Rückblick!!!


Es gibt Luft nach oben – oder: Einfach von der Jugend lernen

 

Die 1. Damen ist auf eigenen Wunsch erneut in der Kreisliga angetreten. Leider ist sportlich am Ende der Saison die rote Laterne an unsere Damen gegangen. Aufgrund der Fahrtwege in der 1. Kreisklasse wollte die Mannschaft gerne einen weiteren Versuch in der Kreisliga starten, leider müssen sie jedoch die neue Saison in der 1. Kreisklasse verbringen.

Die 2. Damen hätte gerne den einen oder anderen Punkt mehr ergattert, aber leider fehlte manchmal das bisschen Glück, was benötigt wird. Aber sie konnten 2 Mannschaften hinter sich lassen und vielleicht kommt in der neuen Saison auch mal das Glück dazu.

Die 1. Herren hatte leider auch nicht das Glück auf der eigenen Seite. Während gegen die vermeintlich stärkeren Gegner immer sehr gut mitgespielt und unglücklich verloren wurde, waren die vermeintlich schwächeren Gegner an dem Tag einfach besser. Am Ende musste die Mannschaft in die Relegation. Nach einem langen Kampf stand es 6:6, die bessere Zahl von 2 mehr gewonnen Sätzen für Berkum bedeuteten letztendlich aber auch den Abstieg für die 1. Herrenmannschaft.

Die 2. Herren spielte eine Serie im gesicherten Mittelfeld. In der Hinrunde verliefen die Spiele sehr eng. Manche Spiele hätten durchaus erfolgreicher ausgehen können, aber in der Rückrunde mussten bedingt durch Umstellungen in der Mannschaft die Spiele deutlicher abgegeben werden.

Die neu gegründete 3. Herren musste sich in der Staffel auch erst einmal finden. Am Ende gab es immerhin 3 Erfolge zu feiern, wobei die Mannschaft Entwicklungspotenzial für die neue Saison hat.

Jugend:

Eine starke Entwicklung während der ersten Saison

„Talent bedeutet Energie und Ausdauer. Weiter nichts.“ (Heinrich Schliemann)

 

Nach langer Zeit konnten wir wieder eine Jugendmannschaft melden. In der Hinrunde musste unsere Mannschaft noch etwas Lehrgeld bezahlen und hat die Serie mit 4:10 Punkten abgeschlossen.

Dennoch haben Sie sich nicht entmutigen lassen und auch das gute Jugendtraining von Uwe Lukatis hat dazu geführt, dass die Rückrunde sehr erfolgreich beendet werden konnte. Neben der guten Platzierung in der Rückrunde, konnte die Mannschaft auch im Pokal erfolgreich auftrumpfen und musste sich erst im Viertelfinale der höherklassigen Mannschaft aus Stederdorf geschlagen geben.

Bilanz der Saison 2013/2014

1. Herren – 3. Kreisklasse Staffel A –  9:27 Punkte – Platz 8 von 10

(Ralph Schellmann, Florian Schäfer, Tobias Kuhnert, Frank Marchefka, Alex Vasilev)

2. Herren – 4. Kreisklasse Staffel A – 12:20 Punkte –  Platz 6 von 11

(Sven Hagemeister, Torsten Henze, Werner Sturmheit, Harry Neumann)

3. Herren – 5. Kreisklasse Staffel A – 6:30 Punkte – Platz 10 von 11

(Karl-Heinz Kuhnert, Günter Warmbold, Hans-Jürgen Görs, Stefan Ebert, Jens Senge, Peter Pawelczyk, Mike Schulz, Wolfgang Henninger)

1. Damen – Kreisliga – 7:25 Punkte – Platz 9 von 9

(Sina Hagemeister, Sabrina Mai, Melanie Ebert, Evelyn Ursel, Sabine Hörger, Heike Haberta, Daniela Giere)

2. Damen – 2. Kreisklasse – 5:23 Punkte – Platz 7 von 9

(Petra Bürig-Welge, Edeltraut Krüger, Dagmar Mai, Regina Kowalewski, Astrid Stiegmann, Petra Tatsch, Karin Sturmheit)

1. Jugend – 4. Kreisklasse – 11:3 Punkte – Platz 2 von 8

(Tristan Happe, Felix Gödecke, Mika Wippich, Jan Haberta, Lukas Otte, Ann-Sophie Schunke)

 

Zuschauer oder neue begeistere Spieler sind jederzeit gerne gesehen!

 

Trainingszeiten

Herren              Montag & Donnerstag 20:00 – 22:00

Damen             Dienstag & Mittwoch 20:00 – 22:00

Jugend             Montag 18:00 – 20:00 sowie im Wechsel          

Mittwoch/Donnerstag 17:00 -19:00

 

Spiellokal

Sporthaus TSV Eixe

Im Seuten Moor 10

31228 Peine Eixe

 

Frank Marchefka

Abteilungsleiter

0 Comments

Leave a reply

Kontakt

Sending

© TSV Eixe in Zusammenarbeit mit Holi.tips

Log in with your credentials

Forgot your details?