3:1 Sieg gegen Edemissen


A-Jugend Kreisliga

TSV Eixe – TSV Edemissen 3:1 (0:1). Spiel gedreht: Die Eixer zeigten Moral und beantworteten den 0:1-Pausenrückstand mit drei Treffern in der zweiten Halbzeit. Für Trainer Ron Clement war das auch eine Folge der guten Vorbereitung seines Teams in der Winterpause. „Wir haben seit Mitte Januar dreimal, mitunter sogar viermal pro Woche, trainiert. Die Mannschaft ist zusammengewachsen“, merkte er an. Über die Zweikämpfe und mit Teamgeist hätten sich seine Jungs den Sieg erarbeitet. Was den Coach besonders freute: „Wir haben viele B-Junioren im Team – und die sind in diesem Spiel sogar vorausgegangen“, lobte er das Engagement der Youngster. Einer von ihnen avancierte jedoch zum Pechvogel. Nach einem Zweikampf hatte Frenc-Steven Steguweit schon in Halbzeit eins einen Zahn verloren. Er machte trotzdem weiter und sackte in der Nachspielzeit zusammen, nachdem er noch einmal vom Ellenbogen eines Gegenspielers an der Schläfe getroffen wurden. „Wir mussten den Krankenwagen rufen und wünschen Frenc gute Besserung“, sagte Coach Clement.

Tore: 0:1 (31.), 1:1 Herden (49.), 2:1 Homann (62.), 3:1 Viol (68.).

0 Comments

Leave a reply

© TSV Eixe in Zusammenarbeit mit Holi.tips