Nachdem die B-Juniorinnen des TSV Eixe bei der letzten Hallenkreismeisterschaft doch sehr zurückhaltend erfolgreich waren, ging es mit neuem Konzept in die diesjährige Hallenrunde. Die Erwartungen wurden irgendwie überhaupt nicht thematisiert (viel schlechter als beim letzten Mal konnte es ja auch nicht mehr werden). Es gab entspannte Trainingszeiten und es herrschte Fröhlichkeit und Gelassenheit überall. Aber unser Trainerfuchs Ralf erkannte mal wieder den perfekten Zeitpunkt, um die nötige Anspannung vor solch einem Turnier aufzubauen! Und siehe da, auf einmal kam Bewegung in die Sache!

Am Sonntag den 15.12 ging es dann zur Gunzelinhalle in Peine. Für die B-Juniorinnen gefühlt zur nachtschlafenden Zeit (9.00 Uhr)! Die ersten beiden Spiele gegen Bortfeld und Wahrenholz endeten trotz guter Chancen leider 0:0. Gegen Eintracht Essinghausen gab es in einem spannenden und guten Spiel einen 3:1 Sieg. Ungeschlagen und entschlossen ging es in die Partie gegen den VFB Peine. Irgendwie schienen aber manche Mädels von der vorherigen Ansprache des Trainers nicht viel mitbekommen zu haben, denn gegen den späteren Sieger des Turniers bekamen wir leider nicht so viel auf die Reihe. Aber so schnell geben Eixer Mädels nicht auf! Mit Unterstützung unserer kleinen blau gelben Fankurve ging es in das letzte Spiel gegen Isenbüttel- Gifhorn. In diesem Spiel lief es rund.  Zusammenspiel und Abschlüsse erfreuten Trainer und Anhang! Die Partie konnte verdient mit 2:0 gewonnen werden. Dieses war der spielerisch versöhnliche Abschluss des Turniers. Die Tore an diesem Tag für den TSV Eixe schossen Hanna, Felina und Lilly. Da uns Trainern die spielerische Entwicklung wichtiger als eine Tabelle ist und niemand den Taschenrechner ausgepackt hatte, war die Überraschung bei der Siegerehrung groß! Verein auf Verein wurde aufgerufen und unser Name fiel erst als vorletztes. Dies bedeutete tatsächlich und überraschenderweise Platz 2!

Daraufhin gab es eine Einladung zur Bezirksmeisterschaft nach Einbeck im Februar! Und warum sollten wir dort nicht mal hinfahren!? Mutig wie wir sind, haben wir die Einladung natürlich angenommen! Das sind evtl. andere Dimensionen und Begebenheiten als wir kennen, aber so etwas hat unsere Mädels sowieso noch nie gestört und Einbeck soll ja auch sonst ganz schön sein! Ein besonderer Dank geht auch an unsere treue kleine Fankurve, die uns lautstark während des Turnieres und bei der Siegerehrung unterstützte und mit uns die Vize-Meisterschaft feierte!

Also nochmals herzlichen Glückwunsch Mädels!

Aber ausruhen is jetzt nicht…

© TSV Eixe in Zusammenarbeit mit Holi.tips