mit 5:3 gegen PSG


Im Nachholspiel am Mittwoch, dem 25.03.2015 unterlag unsere A-Jugend unterm Strich verdient dem Gast aus Peine mit 5:3.

Das Spiel sollte ursprünglich am Samstag, den 21.03.2015 stattfinden. An dieser Stelle nochmal recht herzlichen Dank an die PSG, die unserem Antrag auf Spielverlegung stattgaben, da wir sonst aufgrund Personalmangels nicht hätten antreten können.

Zum Spiel: Leider waren bei uns nur die letzten 25 Spielminuten gut. Bis dato war man dem Gegner unterlegen. Wir spielten sehr ängstlich vor unseren Zahlreichen Zuschauern und ließen alles aus unserem ersten Spiel gegen Edemissen vermissen. Es fehlte der große Kampf und der unbedingte Wille, dieses Spiel gewinnen zu wollen.

Bereits nach rund 25 Minuten musste Niklas Schmerse beim Spielstand von 0:1 verletzt vom Platz. Nachdem er zwei Gegenspieler austeigen ließ, wurde er vom Dritten rüde von hinten von den Beinen geholt. Der Schiedsrichter gab zwar einen Freistoß für uns, aber dass es dort keine Karte gab, verwunderte doch dann jeden.  Trotz langer Behandlungsphase konnte Niklas leider nicht weiterspielen und musste verletzt in die Kabine gebracht werden.

Als wir bereits mit 0:3 zurück lagen, erzielten wir durch Nico Herden, der einen Abpraller des gegnerischen Torwartes nach einer Eixer Ecke versenkte, das 1:3. Von nun an ging ein Ruck durch die Mannschaft. Trotz des zwischenzeitlichen 1:4 kamen wir auf 3:4 heran und waren läuferisch deutlich überlegen, doch zu wenig Kreativität und Durchsetzungsvermögen plagten uns. Nachdem wir das 3:5 bekamen, war das Spiel dann gelaufen. Durch die  fehlende Einstellung und dem nicht vorhandenen Kampfgeist  über die ersten 65 Minuten haben wir uns selbst geschlagen. Wir ließen leider das kleine 1×1 des Fußballs vermissen. Dass wir uns im Spiel selbst runtermachten und zwischenzeitlich sich einzelne Spieler komplett aufgaben, machte es dem Rest der Mannschaft nicht einfacher.

Tore: Herden, P.Steguweit, F.Steguweit

Weiter geht es am 11.04. bei der JSG Groß Bülten/ Groß Ilsede.
Die Mannschaft und das Trainerteam wünscht ein frohes Osterfest 2015 und besinnliche Feiertage

0 Comments

Leave a reply

© TSV Eixe in Zusammenarbeit mit Holi.tips