bei der Hallenmeisterschaft.


Am 22.02.2015 fanden die Rückspiele für die A-Junioren an.

In der Rückserie der Platzierungsspiele in der Gunzelin Halle von Platz 7-12 überzeugten die Jungs in allen Belangen. Aus 5 Spielen holte die Mannschaft 5 Siege.

In nahezu jedem Spiel war man überlegen. Durch diese wie eingangs erwähnte furiose Aufholjagd konnte man sich am Ende knapp vor der JSG Clauen-Sossmar/Bierbergen/Bründeln auf den 1. Platz in der Gruppe festsetzen und belegte somit den 7. Platz in der diesjährigen Peiner Hallenrunde.

Im Tor wurde unser verletzter Torwart Niklas Vogler tadellos von Julian Lohmann ersetzt. An dieser Stelle nochmal beste Genesungswünsche in Richtung von Niklas. Das Trainerteam ist sehr froh, mit Niklas und Julian zwei sehr starke Torhüter in den eigenen Reihen zu haben.

Als vielfacher Torschütze konnte sich  André Lukatis auszeichnen. Mit herrlichen Toren hatte er einen großen Anteil am Erfolg des Teams.

Unsere Zuschauer konnten auch zum ersten Mal unseren Winterneuzugang Niklas Schmerse in Augenschein nehmen. Niklas, der früher in der Jugend schon unter Trainer Momo und Peter (Pitt) Pawelczyk bereits seine ersten Schritte im Fußball beim TSV aus Eixe machte, überzeugte ebenso wie der Rest der Mannschaft. Niklas kam vom Bezirksligisten VFB Peine.

Die Ergebnisse:
JSG Clauen-Sossmar/Bierbergen/Bründeln 1:3 TSV Eixe
TSV Eintracht Edemissen  1:2  TSV Eixe
TSV Eixe
  1:0  JSG Groß Bülten/Groß Ilsede II

JSG Rosenthal/Schwicheldt 1:3  TSV Eixe

TSV Eixe  3:0  TSV Marathon Peine DJK

0 Comments

Leave a reply

© TSV Eixe in Zusammenarbeit mit Holi.tips