Klasse Veranstaltung


Eindrücke vom U17 Training am 31.03.2008

Partnerverein Wolfsburg: Einblicke von der Nachwuchsförderung bis zum Profibereich.

Der VfL Wolfsburg hatte im Rahmen des Projekts 100 Schulen & Vereine zu einer Fortbildungsmaßnahme eingeladen. Für den TSV Eixe nahmen Reinhard und ich teil. Fazit: Es hat sich gelohnt; sehr Empfehlenswert !.

Manfred Mattes, Trainer der U17 referierte über die Elemente der Ausbildungs- und Spielphilosophie des VFL Wolfsburg. In seinem Vortrag über das Talentförderungsprogramm steckte viel Herzblut und Überzeugung. Im Grundlagentraining U8-U11 steht das Fußballspielen lernen und Spielfreude erleben im Mittelpunkt. Er sagte den Vereinstrainern als Tipp: Baut wieder Straßenfußball in eure Trainingseinheiten ein. Lasst die Kids frei spielen. Gerade im unteren Bereich ist es wichtig, das die Kids ohne Zwänge spielen dürfen. Sie müssen Spielfreude entwickeln. Die größte Katastrophe sind die schreienden Eltern und Trainer die permanent ins Spiel rufen: Schieß doch, lauf doch , dreh dich. Da kann keine Fußball Freude aufkommen, das müsst ihr euren Eltern klar machen !

Der 2.Baustein ist das Aufbautraining: U12 – U15; hier gilt das Fußballspielen verbessern.

Als 3.Baustein steht das Leistungstraining ( U16-U 19 ).

Die Methodik: Vom leichten zum Schweren – vom Einfachen zum Komplexen..

Nach der theoretischen Vorbesprechung seiner U17 Trainingseinheit ging es zum Praxisteil. Die Aufwärmphase übernahm Markus Zettmeisl, Reha – Trainer aus dem Bundesliga Trainerstab. s. Bilder

.Thema der Demo-Trainingseinheit: Schnelles Umschalten bei Ballgewinn; Spiel in die Tiefe. Einfach klasse was die Jungs uns dort zeigten.

.Auf dem weitläufigen Nachwuchsleistungszentrum konnten wir ehemalige Kicker aus dem Fußballkreis Peine begrüßen: Taner Binbir U19; Tolga Cigerci U16, Jonas Sonnenberg U15, Lars Vortmann und Jan Kevin Lippelt U14..

Zum Abschluss des Tages referierte Seppo Eichkorn ( rechte Hand von Felix Magath) über das VfL Bundesliga Team 2008.

Wir machen keine Teambildung mit Klettertouren oder Kanufahrten. Felix legt Wert auf viele und intensive Trainingseinheiten. Das schweißt ein Team auch zusammen. Wir wollen eine Spiel bestimmende, angriffsorientierte Mannschaft stellen. Unter diesen Gesichtspunkten haben wir unser Team neu zusammengestellt. Sicherlich trifft es einige Profis, die noch Verträge haben hart, weil sie keine Rolle mehr in unser Spielphilosophie spielen. Um unser Training effektiv zu gestalten haben wir daher einige Profis zu den Amateuren geschickt. Wir haben immer einen Blick auf die Nachwuchsabteilung. Nach DFB Forderungen müssen zur neuen Saison 3 Spieler im Profi Bereich aus der eigenen Jugend kommen. Das zeigt: Wir brauchen dort klasse und das neu erbaute Nachwuchszentrum ist ein richtiger Schritt.

.

Weitere Eindrücke / Bilder über das Leistungszentrum findet ihr unter: http://www.vfl-nachwuchsleistungszentrum.de/

0 Comments

Leave a reply

Kontakt

Sending

© TSV Eixe in Zusammenarbeit mit Holi.tips

Log in with your credentials

Forgot your details?